Rudimental Grooves – 32tel-Groove #5 Paradiddle-Diddle Mania

Diesmal ein Mix aus Single Stroke Roll und Paradiddle-Diddle in Bezug auf 32tel-Noten. Das Groove-Beispiel unten zeigt, wie ergiebig Rudiments in Grunde genommen sind. Man kann sie sowohl als Groove an sich spielen, als auch als Groove-Variation oder Fill. Das erste Groove-Beispiel zeigt den Rudimental Groove an sich, wie oben bzw. in der PDF-Datei notiert: Das zweite Groove-Beispiel zeigt verschiedene Orchestrierungen/Interpretationen, im Kontext eines 16tel-Grooves. Also 1 Takt 16tel-Groove, 1 Takt Rudimental Groove bzw. Groove-Variation oder Fill.

VERWANDTE BEITRÄGE

User 1

Rudimental Grooves – 32tel-Groove #3

User 1

Rudimental Grooves – Sechzehntel-Triolen Groove #23

User 1

Rudimental Grooves – Sechzehntel-Triolen Groove #32B